Der ersten Seite Ihrer Rechnung

Folgendes finden Sie auf der ersten Seite Ihrer Rechnung mit und ohne Details:

  • Rechnungszeitraum: Gibt für Ihre Verträge und Verbindungen an, welchen Zeitraum die Rechnung abdeckt. Kleinverbraucher beachten bitte, dass dieser Zeitraum mehrere Monate umfassen kann.
  • Gesamtsumme Ihrer Verträge und Verbindungen ohne MwSt. mit der dazugehörigen Mehrwertsteuer.
  • Saldovortrag: Es handelt sich um Ihren vorherigen Saldo. Die Summe berücksichtigt offene Rechnungen und zu viel gezahlte Beträge auf Ihrem Tango-Kundenkonto. Ein Betrag, dem ein „-“ vorangestellt ist, ist eine Überzahlung. In diesem Fall wird die Summe von Ihrer Rechnung abgezogen.
  • Restbetrag: Das ist der zu zahlende Betrag. Abhängig von Ihrer Zahlungsweise erscheint er auf zwei unterschiedliche Weisen:

Bei Lastschriftverfahren: „Neuer Rechnungsbetrag wird ab XX von Ihrem Bankkonto abgebucht“. Der zu zahlende Betrag wird automatisch abgebucht.

Wenn Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen: „Neuer zu zahlender Betrag (siehe Überweisungsformular auf der Rückseite)“.

Der zweiten Seite Ihrer Rechnung

Auf der zweiten Seite Ihrer Rechnung finden Sie die Details für die unterschiedlichen Leitungen mit den Gebühren und Rabatten:

  • Verträge und andere Dienstleistungen: In dieser Zeile finden Sie den Betrag für Ihre Verträge und Optionen mit festen Monatsgebühren.
  • Verbindungen: In dieser Zeile finden Sie den Gesamtbetrag für Ihre Verbindungen ausschließlich Festkosten.
  • Rabatte und Anpassungen: Diese Zeile entspricht der Gesamtsumme der auf Ihrem Tango-Kundenkonto durchgeführten Anpassungen. Diese Anpassungen sind für jede Leitung auf Seite 3 detailliert aufgeführt und entsprechen entweder Gutschriften oder Belastungsanzeigen, die nach Rechnungskorrekturen oder Werbeaktionen durchgeführt wurden.

Wenn Sie sich für eine detaillierte Rechnung entschieden haben, finden Sie für jede Ihrer Leitungen Details zu Ihren Verbindungen in Kategorien zusammengefasst.